Unsere Familie

FAMILIE steht bei uns an oberster Stelle und das spürt der Gast

Stephanie & Magdalena
Iris & Franz
Steffi & Hans

Herzlich Willkommen bei uns!

Seniorchefin: Stefanie Taschler
Chefs: Iris & Franz Toyfl
Juniorchefs: Magdalena & Stephanie Toyfl

Familie & Tradition haben bei uns eine ganz besondere Bedeutung und diesen Zusammenhalt spürt der Gast bei jedem Besuch im Dreimäderlhaus. „Das Gewöhnliche außergewöhnlich machen und dem Gast ein einzigartiges Erlebnis bieten!“, das ist seit jeher unser Credo.

 

Stefanie Taschler

Stefanie und Hans Taschler übernahmen im Jahr 1961 den Familienbetrieb und machten das Dreimäderlhaus unter anderem zu dem was es heute ist. Unsere Seniorchefin Steffi ist ein wahrer Schatz fürs Dreimäderlhaus. Wild hat im Dreimäderlhaus immer Saison, dies hat vor allem Hans als leidenschaftlicher Jäger und langjähriger Bezirksjägermeister mitbegründet. Im Jänner 2022 ist unser Familienoberhaupt Taschi verstorben. Alle Wildspezialitäten wurden von unserem Hans kreiert und werden nach seinem Tod von der Familie weiterentwickelt und weiterproduziert. Sei es der mit Gold ausgezeichnete Feldhasensaftschinken, das Feldhasenrillette, die Münchendorfer Leberpastete oder der Wildschweingewürzspeck – hier ist für alle das Passende dabei.

Iris & Franz Toyfl

Iris ist der ruhende Pol und Motor des Betriebes zugleich. Sie ist unser Herz des Haues und wesentlicher Bestandteil vom Dreimäderlhaus. Sie kümmert sich vor allem um das leibliche Wohl unserer Gäste und begrüßt alle stets mit einem Lächeln auf den Lippen.

Franz ist leidenschaftlicher Landwirt, Winzer, Heurigenwirt und nicht zuletzt Künstler. Er kümmert sich vor allem um die Vinifikation unserer Weine und verleiht jedem Tropfen seine individuelle Note. Aber auch außerhalb des Weinkellers ist er unser kreativer Kopf: Das Dreimäderlhaus verwandelt er immer wieder aufs Neue in einen kunstvollen Ort voller spektakulärer Kreationen. Aus alt mach neu – so lautet die Devise.

Stephanie & Magdalena Toyfl

Stephanie arbeitet, nach Absolvierung der Tourismusschule Bergheidengasse, bereits seit 2015 im Betrieb. Die kunstvollen Dekorationen, natürlich der Jahreszeit angepasst, ist vor allem ihr zu verdanken. Außerdem werkt sie oft und gerne im Weingarten und pflegt mit Hingabe unsere Reben. Den Facharbeiter in Weinbau und Kellerwirtschaft sowie Landwirtschaft hat sie erfolgreich abgeschlossen.

Magdalena besuchte nach der Tourismusschule Bergheidengasse das Weinmanagement in Krems. Dort absolvierte sie ebenso den Facharbeiter in Weinbau und Kellerwirtschaft mit Auszeichnung. Das Studium Media- und Kommunikationsberatung an der Fachhochschule St. Pölten komplettiert ihre Leidenschaft. Im Dreimäderlhaus ist sie deshalb unsere Marketing-Lady und bringt regelmäßig neue Ideen ein. Im Betrieb ist sie überall dort zu finden, wo gerade Not an der Frau ist.